290 pixel image width
Diözesanrat Direkt

Jahresbeginn 2022

 Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Neujahrsgrüße über den Dächern Berlins

Um Abstand zu gewinnen und den Überblick zu behalten, sind Dr. Karlies Abmeier und Erzbischof Heiner Koch dem Humboldtforum aufs Dach gestiegen. Von dort aus schicken sie ihren Neujahrsgruß und wagen einen Ausblick auf das Jahr 2022. Die Hoffnung auf Frieden und auf ein Ende der Pandemie sind bestimmend am Beginn des neuen Jahres - ganz ähnlich, wie auch zu Beginn des zurückliegenden Jahres. Gut, dass man diesen Herausforderungen nicht alleine gelassen ist, sondern gemeinsam unterwegs - also synodal - ist. 
> Zur Neujahrsbotschaft


Der Diözesanrat geht zuversichtlich in das neue Jahr. Sie sind eingeladen, teilzunehmen an den zahlreichen Veranstaltungen wie Ökumenetreffen, Gottesdiensten oder Quaflizierungstagen, mitzuarbeiten in den Sachausschüssen und Arbeitsgruppen, mitzugehen beim Klimfasten sowie zur Beteiligung am Vorbereitungsprozess der Weltbischofssynode. All das finden Sie hier im Newsletter. Wir freuen uns auf ein neues Jahr gemeinsam mit Ihnen und wünschen Ihnen dafür viel Zuversicht und Neugier!

600 pixels wide image
190 pixel image width

Drei-Königs-Preis 2022 für Schulen des Friedens

Der diesjährige Drei-Königs-Preis wird der Gemeinschaft Sant’Egidio Berlin und ihren Schulen des Friedens in Neukölln und Marzahn verliehen. Darin unterstützen rund 50 Berliner Schülerinnen und Schüler sowie Studierende ehrenamtlich etwa 75 Kinder aus verschiedenen Nationen. Neben der schulischen Unterstützung ist das friedliche und freundschaftliche Zusammenleben von Menschen verschiedener Kulturen und Religionen ein Schwerpunkt der Arbeit. Gemeinsame Freizeitaktivitäten und Ausflüge zu kulturellen und politischen Institutionen ermöglichen den Kindern die Teilnahme am vielfältigen Leben ihrer Stadt. Für viele ist dies zugleich die Möglichkeit, gemeinsame Zeit außerhalb dem Kiez oder dem Flüchtlingsheim zu verbringen. "Bei uns sind alle willkommen. Deshalb freuen wir uns sehr über die Anerkennung durch den Integrationspreis", so Dr. Alexander Linke, ein Hauptinitiator der Berliner Schulen des Friedens.
> Zur Pressemeldung


190 pixel image width

Heute: Zwischenstopp Synodaler Weg

19. Januar 2022, 18 - 20 Uhr, per Livestream
Das Erzbistum lädt ein zu einer Veranstaltung zum Zwischenstand des Synodalen Weges. Welche Wegstrecke wurde geschafft? Was liegt noch vor uns? Mit dabei sind die Synodalen Erzbischof Dr. Heiner Koch, Weihbischof Dr. Matthias Heinrich, Pfarrer Johannes Schaan, Wolfgang Klose, Generalvikar Pater Manfred Kollig und Prof. Dr. Claudia Nothelle. Sie alle werden über den zurückgelegten Synodalen Weg informieren, Einschätzungen geben über die nächsten Schritte, und über die inhaltliche Arbeit der vier Foren berichten.
Die Veranstaltung kann im Livestream verfolgt (und im Nachhinein abgespielt) werden.
> Livestream
290 pixel image width

"So viel du brauchst..." - Klimafasten 2022 

Klimafasten ruft dazu auf, während der Fastenzeit, mit kleinen Schritten einen Anfang für mehr Klimagerechtigkeit zu machen. In diesem Jahr dreht es sich um eines unserer Grundbedürfnisse – die Nahrung. Nehmen Sie doch auch mal Ihre Gewohnheiten in den Blick: Vom Acker auf den Teller: Woher kommen die Lebensmittel und wie werden sie dort produziert? Wie sind die Lebensmittel verpackt und was passiert damit? Die (energiesparende) Zubereitung. Fleischarm, vegetarisch oder vegan? Es gibt viel zu entdecken! Eine Klimafastenbroschüre begleitet durch die eigene Fastenzeit und gibt praktische Anregungen für den Alltag. 
> Materialbestellung und weitere Infos
190 pixel image width

Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt - Ökumenetreffen 2022

In bewährter Weise laden der Konvent der Ökumenebeauftragten und der Diözesanrat zum Ökumenetreffen ein. Schwerpunktthema ist die Vollversammlung des Ökumenischen Rats der Kirchen, die im Jahr 2022 zu Gast in Karlsruhe sein wird. Der Leiter des Koordinierungsbüros der Vollversammlung wird dazu ein Referat halten und auf einem Podium mit zwei weiteren Ökumene-Expert(inn)en Platz nehmen. Aber auch Spirituelles, Information und Austausch stehen auf dem Programm. Herzliche Einladung an alle Ökumenebeauftragten und alle Interessierten! Es entstehen keine Kosten. 
19. Februar 2022, 9.30 - 13 Uhr, per Videokonferenz
> Nähere Infos und Anmeldung
190 pixel image width

Beteiligung Weltbischofssynode zur Synodalität

Papst Franziskus möchte die ganze Weltkirche in die Vorbereitung der Bischofssynode zur Synodalität miteinbeziehen. Ihre Erfahrungen, Hoffnungen und Erwartungen für eine synodale Kirche sind gefragt. Erzbischof Heiner Koch lädt Sie dazu ein, ins Gespräch über eigene Erfahrungen mit dem Thema „Synodalität“ im Erzbistum Belin zu kommen und diese Überlegungen mit ihm zu teilen.
Noch bis zum 31. März 2022 können Sie sich beteiligen!

Gebetswoche für die Einheit der Christen: ökumen. Gottesdienst

20. Januar 2022, 18 Uhr, per Livestream

Der Ökumenische Rat Berlin-Brandenburg (ÖRBB) lädt ein zum ökumenischen Gottesdienst anlässlich der Gebetswoche für die Einheit der Christen. Die Predigt hält der Vorsitzende des ÖRBB, Msgr. Dr. Hansjörg Günther vom Erzbistum Berlin. Im Rahmen des Gottesdienstes wird auch der Ökumenepreis 2022 an die Flughafenseelsorge am BER verliehen. Die zur Verfügung stehenden Plätze in der Kirche sind bereits ausgebucht. Jedoch kann der der Gottesdienst auch im Livestream mitverfolgt werden.
> Livestream

Plötzenseer Abend: Ökumen. Friedensgebet am Shoa-Gedenktag

27. Januar 2022, 18.30 Uhr, Gedenkkirche Plötzensee, Heckerdamm 226, 13627 Berlin
Der erste Plötzenseer Abend im neuen Jahr steht im Zeichen des Shoah-Gedenktags. Pandemie-bedingt wird er nur aus dem Ökumenischen Friedensgebet bestehen, das in der Evangelischen Gedenkkirche Plötzensee stattfindet. Die Predigt hält Msgr. Dr. Hansjörg Günther, neuer Vorsitzender des Ökumenischen Rates Berlin-Brandenburg. Wenn Sie teilnehmen wollen, melden Sie sich nach Möglichkeit an. Eine Teilnahme ist aber auch spontan möglich. Im Gottesdienst gilt die 2G-Regel.
> Zur Anmeldung
190 pixel image width

Unser Hörtipp: Was ist eigentlich Synodalität?

"Aufgekreuzt" - der Podcast von katholisch.de 
Aktuell ist in der Kirche viel von Synodalität die Rede - allein in diesem Newsletter gibt es zwei Beiträge, einmal zum Synodalen Weg der deutschen Kirche, einmal zur Weltbischofssynode zur Synodalität. Aber was heißt das eigentlich? Wo hat Synodalität ihren Ursprung? Und was hat es mit den aktuellen synodalen Prozessen auf sich? Antworten finden sich im aktuellen Podcast aus der Reihe "Aufgekreuzt":
> Link zum Podcast 
190 pixel image width

Seminare für Freiwillige in Caritas und Kirche


Diverse Termine und Orte

Zu vielfältigenThemen bietet der Caritasverband im Erzbistum Berlin spannende Seminare an. Von Zeitmangement und Erbrecht bis zu Resilienz und Berufung. Im Jahresprogramm 2022 ist vermutlich für jeden und jede etwas dabei. Eingeladen sind alle, die sich im Rahmen von Kirche und Caritas freiwillig engagieren.
Und wenn Sie auf der Suche nach einem Ehrenamt sind: In der Reihe Caritas lunch break wird kurz und knapp über verschiedene Einsatzfelder informiert. 
> Zum Flyer
190 pixel image width


Die Zentralwohlfarts-stelle der Juden in Deutschland


Dienstag, 22. März 2022,
19.30 Uhr
In Kooperation mit dem Diözesangeschichtsverein lädt der Diözesanrat ein zu einem Vortrag über die Geschichte der Wohlfartsstelle der Juden in Deutschland.
Aron Schuster, Direktor der ZWST, wird über die Herausforderungen der jüdischen Wohlfahrtspflege in Deutschland sprechen, u. a. auch über die jüdische Zuwanderung aus der ehemaligen Sowjetunion nach dem Mauerfall.
Ort: Pfarrheim Heilige Familie (Prenzlauer Berg), Wichertstr. 23,10439 Berlin
> Zur Veranstaltung
190 pixel image width


2. Qualifizierungstag für kirchliche Gremienarbeit


Samstag, 26.03.2022, 10.00 - 14.30 Uhr

Es erwarten Sie ein Impulsvortrag von Prof. Dr. Jan Loffeld, Möglichkeiten zum persönlichen Austausch und eine Vielzahl von Workshops, u.a. zu den neuen Pfarrei- und Gemeinderäten, dem neuen Kirchlichen Vermögensverwaltungsgesetz, über Moderationstechniken und den produktiven Umgang mit Konflikten. Das konkrete Programm und die Anmeldemaske werden Anfang 2022 freigeschaltet. Sehr gerne können Sie sich per E-Mail vormerken, dann informieren wir Sie direkt, wenn die Anmeldemaske für den Qualifizierungstag freigeschaltet wird.
> Zur Veranstaltung
Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Berlin
Niederwallstraße 8-9
10117 Berlin
Deutschland

030 32684 206
dioezesanrat@erzbistumberlin.de

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: christinepulsnitz@gmx.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.